Neue Aufrufe !

In der 16. Sitzung des Entscheidungsgremiums am 29.10.2018 wurden neue Aufrufe beschlossen. Diese werden zur 18. Sitzung des Entscheidungsgremium bevotet.

Aus dem Aktionsplan werden die Handlungsfelder 1 bis 2 mit ihren investiven (baulichen) und nicht-investiven (Konzepte, Studien usw.) Maßnahmen aufgerufen.

Aufrufe

Neue Aufrufe - los geht's!

  • Aufrufstart: 16.11.2018
  • Einreichfrist: 27.02.2019
  • Qualifizierungsfrist: 20.03.2019 (Was ist das?)
  • Vorhabenauswahl: 03.04.2019

17. Sitzung des Entscheidungsgremiums

Die nächste Sitzung des Entscheidungsgremiums findet voraussichtlich im Februar 2019 in Döbeln statt. Der Fokus liegt diesmal auf der strategischen Ausrichtung der LES.

18. Sitzung des Entscheidungsgremiums

Zur Sitzung des 18. Entscheidungsgremiums werden die eingereichten Projekte bevotet. Das Entscheidungsgremium ist voraussichtlich für den 03.04.2019 geplant.

Aufrufe 2018-27 / 2018-28 / 2018-29 / 2018-30 / 2018-31

In den Aufrufen 2018-27 bis 2018-31 werden alle Inhalte des Handlungsfeldes 1 aufgerufen.

  • 2018-27 1.1 Die Daseinsvorsorge, Nahversorgung und Lebensqualität sind für die Bevölkerung zukunftsfähig und erreichbar gestaltet (INVESTIV) mit einem Budget von 450.000 €
  • 2018-28 1.1 Die Daseinsvorsorge, Nahversorgung und Lebensqualität sind für die Bevölkerung zukunftsfähig und erreichbar gestaltet (Konzepte und Studien – NICHT INVESTIV) mit einem Budget von 25.000 €

Info’s und Unterlagen zu den Aufrufen 2018-27 und 2018-28

  • 2018-29 1.2 Das regionale baukulturelle Erbe wird lebendig und nachhaltig (tragfähig) bewahrt (INVESTIV) (ohne Maßnahme: Erhalt und Entwicklung von Gebäuden für Wohnzwecke) mit einem Budget von 450.000 €
  • 2018-30 1.2 Das regionale baukulturelle Erbe wird lebendig und nachhaltig (tragfähig) bewahrt (Maßnahme: Erhalt und Entwicklung von Gebäuden für Wohnzwecke) (INVESTIV) mit einem Budget von 450.000 €
  • 2018-31 1.2 Das regionale baukulturelle Erbe wird lebendig und nachhaltig (tragfähig) bewahrt (Konzepte und Studien – NICHT INVESTIV) mit einem Budget von 25.000 €

Info’s und Unterlagen zu den Aufrufen 2018-29, 2018-30 und 2018-31

Aufrufe 2018-32 / 2018-33 / 2018-34 / 2018-35

In den Aufrufen 2018-32 bis 2018-35 werden alle Inhalte des Handlungsfeldes 2 aufgerufen.

  • 2018-32 2.1 Koordinierte Aktionen haben die Leistungsfähigkeit der regionalen KKU, der Land- und Forstwirtschaft erhöht (INVESTIV) mit einem Budget von 400.000 €
  • 2018-33 2.1 Koordinierte Aktionen haben die Leistungsfähigkeit der regionalen KKU, der Land- und Forstwirtschaft erhöht (Konzepte und Studien – NICHT INVESTIV) mit einem Budget von 25.000 €

Info’s und Unterlagen zu den Aufrufen 2018-32 und 2018-33

  • 2018-34 2.2 Die Touristische Wertschöpfung in der Region hat sich durch Kooperation der Akteure wirksam erhöht (INVESTIV) mit einem Budget von 200.000 €
  • 2018-35 2.2 Die Touristische Wertschöpfung in der Region hat sich durch Kooperation der Akteure wirksam erhöht (Konzepte und Studien – NICHT INVESTIV) mit einem Budget von 50.000 €

Info’s und Unterlagen zu den Aufrufen 2018-34 und 2018-35

Nöthschütz