Aufrufe 17, 19, 27, 28 / 2017: Ergebnisse der Auswahl aller Vorhaben, welche zum Auswahltermin (Entscheidungsgremium am 08.11.2017) vorlagen

Aufruf 17 / 2017 (investiv – nur Erhalt und Entwicklung von Gebäuden für Wohnzwecke)
1.2 Das regionale baukulturelle Erbe wird lebendig und nachhaltig (tragfähig) bewahrt (Budget: 800.000 €)

Aufruf 19 / 2017 (investiv)
2.1 Koordinierte Aktionen haben die Leistungsfähigkeit der regionalen KKU, der Land- und Forstwirtschaft erhöht (Budget: 500.000 €)

Aufruf 27 / 2017 (investiv)
1.1 Die Daseinsvorsorge, Nahversorgung und Lebensqualität sind für die Bevölkerung zukunftsfähig und erreichbar gestaltet (Budget: 1.000.000 €)

Aufruf 28 / 2017 (investiv)
1.2 Das regionale baukulturelle Erbe wird lebendig und nachhaltig (tragfähig) bewahrt (Budget: 1.000.000 €)

Förder-kapitelVorhaben-nummerVorhabentitelVorhabenträgerVorhabenstandortvoraussichtl. ZuschussAuswahlentscheidung des Entscheidungsgremiums
1.217-2017-01Sanierung einer WE im Wohnhaus, denkmalgeschützer DreiseithofRonald Stiebler & Diana Fischer Hartha OT Gersdorf97.360,00 €Vorhaben wird nicht befürwortet wegen nicht bestandener Kohärenzprüfung
1.217-2017-02 Wohnungssanierung im EG, Mehrfamilienhaus, VermietungLars SchusterHartha27.802,46 € Vorhaben wird zur Förderung aus dem Budget ausgewählt
2.119-2017-01 Erweiterung Gewerbeflächen mit StellplätzenKatrin Wuttig (geb. Dams)Altmittweida91.233,79 €Vorhaben wird zur Förderung aus dem Budget ausgewählt
1.127-2017-01 Abriss, Ausbau EG zur Physiotherapie, Gestaltung AußenflächeRené LiebigHartha88.915,49 €Vorhaben wird zur Förderung aus dem Budget ausgewählt
1.127-2017-02 Abenteuerspielplatz Talsperre KriebsteinFirma Outdoorzeit UG, vertreten durch Alexander PersigehlKriebstein 24.894,75 €Vorhaben wird zur Förderung aus dem Budget ausgewählt
1.127-2017-03Ersatzneubau Speiseraum GrundschuleStadt GeringswaldeGeringswalde200.000,00 €Vorhaben wird zur Förderung aus dem Budget ausgewählt
1.127-2017-04Errichtung Schulbauernhof nach traditionellen VorbildElsbeth Pohl-Roux & Jürgen PohlLeisnig OT Klosterbuch150.000,00 €Vorhaben wird nicht befürwortet wegen nicht bestandener Kohärenzprüfung
1.127-2017-05Umbau Teile der Kirche Polditz zu Winterkirche, Gemeinde- & GruppenräumeKirchenlehn zu AltleisnigLeisnig OT Polditz150.000,00 €Vorhaben wird zur Förderung aus dem Budget ausgewählt
1.127-2017-06Angebotserweiterung Spielplatz "Blockinnenbereich" Kinder 0 - 4 JStadt HarthaHartha 6.219,41 €Vorhaben wird zur Förderung aus dem Budget ausgewählt
1.228-2017-01Fassadensanierung ortsbildprägendes Gebäude, Markt 28Sylvia RichterHartha26.101,16 €Vorhaben wird zur Förderung aus dem Budget ausgewählt
1.228-2017-02Sanierung der Ladegast / Schmeisser-Orgel, Kirche GeringswaldeKirchenlehn zu GeringswaldeGeringswalde92.616,63 €Vorhaben wird zur Förderung aus dem Budget ausgewählt
1.228-2017-03Abriss Ausstellungshalle und Vereinsgebäude, RenaturierungUrsula Weichold, Kathrin Willgart, Heike ZschunkeHartha7.925,40 €Vorhaben wird zur Förderung aus dem Budget ausgewählt
1.228-2017-04Innenraum(um)gestaltung der Kirche OttendorfKirchenlehn zu OttendorfLichtenau OT Ottendorf100.000,00 €Vorhaben wird zur Förderung aus dem Budget ausgewählt
1.228-2017-05Straßenbeleuchtung Colditzer StraßeStadt LeisnigLeisnig9.351,63 €Vorhaben wird zur Förderung aus dem Budget ausgewählt

Wie geht es auf dem Weg zur Förderung weiter?

Wie geht es weiter

Das Entscheidungsgremium hat Ihr Vorhaben bewertet und bevotet. Innerhalb von vier Wochen erhalten Sie eine schriftliche Information und die ‘Dokumentation der Auswahlentscheidung’ für Ihr Vorhaben.
Dabei gibt es unterschiedliche Auswahlentscheidungen:

  • Vorhaben wird nicht befürwortet wegen nicht bestandener Kohärenzprüfung

Bei einigen Vorhaben fehlten Unterlagen bzw. es gab Unstimmigkeiten/Unklarheiten. Hierfür setzen wir uns mit Ihnen in Verbindung bzw. haben die Probleme bereits angesprochen.

  • Vorhaben wird nicht ausgewählt wegen mangelndem Budget

Es gibt Aufrufe, bei denen die aufgerufene Budgetsumme überzeichnet wird. Mit der Möglichkeit das vorhandene Budget bis zum Jahr 2019 aufzurufen, werden betreffende Aufrufe erneut und ggf. mit mehr Budget zur Verfügung gestellt.

  • Vorhaben wird zur Förderung aus dem Budget ausgewählt

Innerhalb von drei Monaten ab dem Auswahltermin (11.09.2017) muss der Fördermittelantrag beim Landratsamt Mittelsachsen gestellt werden.
Das Regionalmanagement empfiehlt, sich bereits jetzt schon die Antragsunterlagen der Bewilligungsbehörde anzuschauen und auszfüllen. Diese finden Sie im Förderportal von sachsen.de.
Bei Fragen zum Fördermittelantrag und zur weiteren Vorgehensweise wenden Sie sich bitte an die Ansprechpartner des Landratsamtes Mittelsachsen (Fachbereich Förderung Ländliche Entwicklung).

fertige Dokumentationen

Fördermittelantrag 📄🖊️

Folgende Unterlagen sind bei der Antragsstellung erforderlich:

- Antragsformulare auf Förderung

- in den Formularen genannten Unterlagen und Dokumente
- Kopie der Dokumentation der Auswahlentscheidung

Antrag auf Förderung LEADER/2014