Vorhaben der LAG Sachsenkreuz +

Regionalmanagement der Förderperiode 2014 – 2020

Betreiben der LAG einschließlich Regionalmanagement und Kosten für das Entscheidungsgremium der LAG in Verbindung mit der Verwaltung der Umsetzung der LES sowie Sensibilisierungsvorhaben durch die LAG für den Zeitraum 2015-2017. Ziel ist eine nachhaltige Entwicklung des ländlichen Raumes unter Berücksichtigung des Wechselspiels zwischen sozialen, ökonomischen und ökologischen Aspekten. Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels sind wirtschaftlich leistungsfähige und lebenswerte Räume zu erhalten und zu stärken.
Aufgabe des LEADER-Regionalmanagements ist die umsetzungsorientierte Initiierung, Begleitung und Koordinierung des Entwicklungsprozesses in der Region auf der Grundlage der LEADER-Entwicklungsstrategie.

EU-EPLR-Logo